Texturae sunt ambiguae

Einführung in das wissenschaftliche Informationswesen, insbesondere anhand von Gegenständen aus der Geistesgeschichte der Renaissance

Teil 2: Bibliothekarische und sonstige bibliographische Datenstrukturen

Kursleiter:
Dr. Heinrich C. Kuhn
Semester:
Wintersemester 2003/04
Stand:
2003-11-03


Bin mir durchaus darüber im klaren: Eigentlich sollte es in der zweiten Sitzung des Kurses um bibliothekarische Formalkatalogisierung gehen. Aber m.E. ist das, was hier vorgestellt wird sehr nützlich, um einiges vom "Was", vom "Wie" (und z.T. vielleicht auch vom "Warum" formalkatalogisierender Parxis und Formalkatalogisierungs regelwerken besser zu verstehen. Sorry. Fest versprochen: der nächste Kursteil geht dann wirklich zur Formalkatalogisierung. Ehrlich.


Übersicht: