Manus, fontes, honor

Suchen, Finden, Gelesenwerden: Einführung in das wissenschaftliche Informationswesen und Arbeiten

Bedingungen für Teilnahmebestätigungen



Bestätigung über Teilnahme an der Veranstaltung:

Sie können am Ende des Semesters eine Bescheinigung über die Teilnahme an diesen Veranstaltungen erhalten. Im Praktikum das zu dieser Veranstaltung gehört sollen Sie wie Sie wissen mehr oder minder selbständig Aufgaben bearbeiten. Wenn Sie alle bis auf maximal zwei davon brauchbar bearbeitet vorlegen, können Sie die Bestätigung erhalten. Wenn Sie eine Teilnahmebestätigung wollen müssen sie die Praktikumsaufgaben schriftlich bearbeiten!

Falls Sie eine benotete Teilnahmebestätigung benötigen, so wird es etwas komplizierter:
zum ersten müßten Sie mir das (falls nicht bereits geschehen) bereits bis spätestens zum Dienstag den 2. Mai 2006 sagen, damit ich mir das was Sie tun auch unter dem Gesichtspunkt der Notengebung ansehen kann;
zum zweiten: Es gibt einfachgewichtige und doppeltgewichtige unter den von ihnen zu bearbeitenden Aufgaben; ich werde, falls Sie eine Benotung wünschen, jede ihrer Aufgaben benoten; die Gesamtnote würde sich aus den gewichteten Einzelnoten unter Absehung von der am wenigsten gut benoteten "Doppelaufgabe" bzw. den beiden am schlechtesten benoteten "Einzelaufgaben" ergeben bzw. durch eine Kombination aus beidem.

Falls Sie aus irgendwelchen Gründen Aufgaben nicht bis zum vorgesehenen Zeitpunkt durchführen können, bin ich bereit auch "zu warten" - wenn auch nicht über das Semesterende hinaus, und mit der dringenden Bitte, so zu arbeiten, daß ein gemeinsamer Fortschritt der Veranstaltung möglich bleibt.



Autor: Dr. Heinrich C. Kuhn (hck@lrz.uni-muenchen.de
Dokument erstellt: 2005-11-25
Dokument geändert: 2005-11-25