W4RF
http://www.phil-hum-ren.uni-muenchen.de/W4RF/YaBB.pl
The interesting stuff >> Persons and institutions >> ÖNB: catalogue of the institutional archive
http://www.phil-hum-ren.uni-muenchen.de/W4RF/YaBB.pl?num=1238574566

Message started by hck on 01.04.2009 at 10:29:26

Title: ÖNB: catalogue of the institutional archive
Post by hck on 01.04.2009 at 10:29:26

The Austrian NationalLibrary (Österreichische Nationalbibliothek  (ÖNB)) has made available a catalogue of the holdings of tits institutional archive. You can access it at/via http://aleph.onb.ac.at/F?func=file&file_name=login&local_base=ARCH.

Here's an example of what you can find:

Quote:
Bestandsgruppe         Hofbibliothek (1575-1920)
Bestandsbezeichnung      Allg. Verwaltungs- u. Korrespondenzakten
Protokollzahl      3 1/2/1578
Aufbewahrungszahl      3 1/2/1578
Jahr      1578
Kartonnummer      1
Datum/Akt      unbekannt
Titel      LinkAnkauf der Bibliothek des kaiserlichen Historiographen Johannes Sambucus
Umfang      1 Bl.
Form. Beschreibung      Anordnung
1.Verfasser/Abs.      LinkErnst <Österreich, Erzherzog>
1.Empfänger      Linkunbekannt
Abstract      Die Bibliothek Johannes Sambucus soll um den Preis von 2.500 Dukaten angekauft werden. Regelung der Besoldung Sambucus. Abschrift des Originalakts, undatiert, ohne Empfänger und Adressat. Empfänger wahrscheinlich Hugo Blotius.
Pers-SW/Körp-SW      LinkSambucus, Johannes
     LinkBlotius, Hugo
Sachschlagwort      LinkErwerbung
     LinkKauf
     LinkBesoldung



And here's a second one:

Quote:
Bestandsgruppe         Hofbibliothek (1575-1920)
Bestandsbezeichnung      Allg. Verwaltungs- u. Korrespondenzakten
Protokollzahl      9/1638
Aufbewahrungszahl      9/1638
Jahr      1638
Kartonnummer      1
Datum/Akt      16380119
Titel      LinkAnweisung an den Hofzahlmeister gemäß testamentarischer Verfügung Sebastian Tengnagels
Umfang      1 Bl.
Form. Beschreibung      Anordnung
1.Verfasser/Abs.      LinkFerdinand <Römisch-Deutsches Reich, Kaiser, III.>
1.Empfänger      LinkCastelli, Christoph <Hofzahlmeister>
Abstract      Sebastian Tengnagel bestimmte die kaiserliche Bibliothek als Erbin seiner Privatbibliothek unter der Auflage 1500 Gulden an den Konvent der Karmeliterinnen anzuweisen und wöchentlich für ihn und seine Frau eine Messe lesen zu lassen. Anweisung Ferdinands III an den Hofzahlmeister die Summe in drei jährlichen Raten à 500 Gulden an das Konvent der Karmeliterinnen auszuzahlen.
Pers-SW/Körp-SW      LinkKarmelitinnen
     LinkTengnagel, Sebastian
Sachschlagwort      LinkTestament
     LinkErbschaft


IMO: Great!



Found thanks to http://archiv.twoday.net/stories/5618762/.

W4RF » Powered by YaBB 2.1!
YaBB © 2000-2005. All Rights Reserved.