Welcome, Guest. Please Login.
Web4Ren Forum (W4RF): Many sorts of information of potential relevance to those interested in Renaissance Intellectual History
17.12.2017 at 18:35:41
News: 2017-09-11: Back to normal.
Not exactly news: You are cordially invited to read, to register (if you've not already done so), to post ... .

Pages: 1
"Wunderkammer Wissenschaft" (Read 3457 times)
hck
ModeratorAndAdmin
***




Posts: 5605
Gender: male
"Wunderkammer Wissenschaft"
03.02.2010 at 10:07:46
 
An (at least concerning the expectations of  probably most (or perhaps even all) of the members/users/readers of this forum here), well, non-standard use of the term "Wunderkammer" (and I was not able to determine more or less exactly the referent(s) of the term in this non-standard case) can be found in a 2010-02-02 IDW press release at http://idw-online.de/pages/de/news353940 .
 
Quote:
Die Helmholtz-Gemeinschaft, Deutschlands größte Forschungsorganisation, will in der "Wunderkammer Wissenschaft" mit faszinierenden Bildern - von kleinsten Nanowelten bis zu riesigen Großgeräten - das Wunderbare an unserer Welt und unserem Universum zeigen:
Was hält die Welt im Innersten zusammen? Welche Rolle spielt eine Kieselalge bei der Entwicklung leichter Autofelgen? Was macht Bakterien und Viren zu Krankheitserregern? Warum werden wir immer älter und wie können wir unser Gedächtnis so lange wie möglich trainieren? Gelingt es, das Sonnenfeuer auf die Erde zu holen, um die Energieversorgung von morgen zu sichern?
Diesen und anderen großen Fragen sind die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Helmholtz-Gemeinschaft auf der Spur. Sie lüften die Geheimnisse von Materie, Energie, Raum und Zeit, sie entwickeln Flugzeuge, Speicherelemente und Solarzellen der nächsten Generation, entdecken unbekannte chemische Elemente, erfinden neue Materialien und neue Krankheitstherapien. Dabei nutzen sie einerseits den Blick aus weiter Ferne, aus dem Weltraum - und wagen andererseits den Blick ins Innere, in die Materie und ihre kleinsten Bauteile.
Ermöglicht durch moderne Bildgebungsverfahren geben 16 "Wunderkammern" Einblicke in die Arbeit der Helmholtz-Forschungszentren. Auf großen LCD-Bildschirmen werden rund 500 akustisch untermalte bewegte und bewegende Bilder aus der Wissenschaft präsentiert.

 
The website of the exhibition this press release is about can be found at http://www.wunderkammer-wissenschaft.eu/ausstellung/aktuell/ viz. www.wunderkammerwissenschaft.de .
Back to top
 
 

for contact information etc. concerning hck (Heinrich C. Kuhn): see http://www.phil-hum-ren.uni-muenchen.de/php/Kuhn/
Email   IP Logged
Pages: 1