Welcome, Guest. Please Login.
Web4Ren Forum (W4RF): Many sorts of information of potential relevance to those interested in Renaissance Intellectual History
14.12.2017 at 15:56:30
News: 2017-09-11: Back to normal.
Not exactly news: You are cordially invited to read, to register (if you've not already done so), to post ... .

Pages: 1
Leibniz price for Dag Nikolaus Hasse (Read 3624 times)
hck
ModeratorAndAdmin
***




Posts: 5605
Gender: male
Leibniz price for Dag Nikolaus Hasse
11.12.2015 at 15:42:38
 
At http://www.dfg.de/service/presse/pressemitteilungen/2015/pressemitteilung_nr_58/ index.html I learned that Dag Nikolaus Hasse has been awarded a Leibniz-Preis by Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG).
 
Congratulations!
 
They write:
Quote:
Professor Dr. Dag Nikolaus Hasse (46), Philosophie, Institut für Philosophie, Universität Würzburg

Der Philologe und Philosoph Dag Nikolaus Hasse hat mit seinen Arbeiten grundlegend neue Einblicke in die Anfänge des modernen Europa eröffnet, für die er nun mit dem Leibniz-Preis ausgezeichnet wird. Im Mittelpunkt seines Œuvres stehen die Beziehungen zwischen der christlich-lateinischen, arabischen und jüdischen Philosophie, Theologie und Naturwissenschaft vom Mittelalter bis zur Aufklärung. Mit einer ganzen Reihe von Studien konnte Hasse zeigen, wie intensiv und fruchtbar der kulturelle Austausch zwischen Gelehrten und Institutionen aus Orient und Okzident war. In seinen Arbeiten verbindet er historisch-philologische Forschung mit detektivischer Beobachtungsgabe und neuen, selbst entwickelten Analyseverfahren. So identifizierte er mit computergestützten Methoden die sprachlichen Eigenheiten einzelner Übersetzer arabischer Texte und rekonstruierte so deren Einfluss auf die großen Übersetzerschulen, aber auch die höfische Gelehrsamkeit in Morgen- und Abendland. Ebenso grundlegend sind zwei von Hasse geleitete Langzeitprojekte, die die Veränderungen des ptolemäischen Weltbildes im west-östlichen Austausch und die fachsprachlichen Beziehungen zwischen lateinischer und arabischer Welt erschließen.

Dag Hasse lehrt seit 2005 Geschichte der Philosophie in Würzburg. Er wurde in Göttingen, Yale, Tübingen und London als Latinist, Gräzist und Arabist sowie in Philosophie und Philosophiegeschichte ausgebildet und legte bereits mit seiner Dissertation und weiteren Frühstudien zu Avicenna und Aristoteles den Grundstein für seine originellen und höchst anerkannten Forschungen.
Back to top
 
 

for contact information etc. concerning hck (Heinrich C. Kuhn): see http://www.phil-hum-ren.uni-muenchen.de/php/Kuhn/
Email   IP Logged
hck
ModeratorAndAdmin
***




Posts: 5605
Gender: male
Re: Leibniz price for Dag Nikolaus Hasse
Reply #1 - 11.12.2015 at 15:49:05
 
The Würzburg press release on this is at https://idw-online.de/de/news643168 .
Back to top
 
 

for contact information etc. concerning hck (Heinrich C. Kuhn): see http://www.phil-hum-ren.uni-muenchen.de/php/Kuhn/
Email   IP Logged
hck
ModeratorAndAdmin
***




Posts: 5605
Gender: male
Re: Leibniz price for Dag Nikolaus Hasse
Reply #2 - 14.12.2015 at 17:11:02
 
Quote from hck on 11.12.2015 at 15:49:05:
The Würzburg press release on this is at https://idw-online.de/de/news643168 .

 
Now there's also an English version of the Würzburg press release: https://idw-online.de/de/news643338 .
Back to top
 
 

for contact information etc. concerning hck (Heinrich C. Kuhn): see http://www.phil-hum-ren.uni-muenchen.de/php/Kuhn/
Email   IP Logged
Pages: 1