Stellenausschreibung für meine vorige Stelle

Am 9. Dezember 1998 hat mein früherer Vorgesetzter folgende Stellenausschreibung für meine vorherige Stelle (bei der Generalverwaltung der Max-Planck-Gesellschaft ) über " INETBIB " öffentlich zugänglich gemacht:

From:           "biron" 
To:             Internet in Bibliotheken 
Subject:        Stellenausschreibung
Date sent:      Wed, 9 Dec 1998 18:46:31 + 1
Send reply to:  Internet in Bibliotheken 
Organization:   Max-Planck-Gesellschaft


STELLENAUSSCHREIBUNG


Die Generalverwaltung der Max-Planck-Gesellschaft sucht zum
naechstmoeglichen Zeitpunkt eine/n

Sachgebietsleiter/in (Referent/in) fuer den Bereich Wissenschaftliches
Informations-, Dokumentations- und Bibliothekswesen.

Die Max-Planck-Gesellschaft unterstuetzt die wissenschaftliche
Taetigkeit in ihren rund 80 Instituten und anderen
Forschungseinrichtungen durch lokale Spezialbibliotheken, dezentrale
und zentrale  Informationsvermittlungsstellen und sonstige
Einrichtungen und Strukturen zur Informationsbeschaffung. 

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere: Beratung der Bibliotheken,
der Wissenschaftler und der Institutsleitungen der
Max-Planck-Gesellschaft, Koordination gemeinsamer Vorhaben,
Verhandlungen zur Vorbereitung von Vertraegen, Mitarbeit an Konzepten
zur Entwicklung der Informationsversorgung, Beurteilung einschlaegiger
Produkte und Mitarbeit an deren Auswahl, Konzeption, Erstellung und
Wartung eigener Informationsangebote, Vorbereitung und Durchfuehrung
von Fortbildungsveranstaltungen, Erstellen von Statistiken, Beratung
und Unterstuetzung anderer Organisationseinheiten in der
Generalverwaltung. 

Bewerber/innen sollten neben einem fachbezogenen Hochschulstudium
ueber:

 Gruendliche Kenntnisse des wissenschaftlichen Informations- und
Bibliothekswesens aus der Sicht einschlaegiger
Informationseinrichtungen und aus Nutzersicht aufgrund eigener
wissenschaftlicher Taetigkeit und Gruendliche EDV-Kenntnisse,
insbesondere in den Bereichen Bibliotheks-EDV, Datenbanken,
Internet-Anwendungen (inklusive Programmierung):

verfuegen.

Ausserdem erwarten wir: ausgepraegte Serviceorientierung,
Verantwortungsbereitschaft, Verhandlungsgeschick, Kenntnisse von
natur- wie geisteswissenschaftlichen Arbeitsweisen, gute englische
Sprachkenntnisse, Bereitschaft zu Dienstreisen.

Die Verguetung richtet sich nach dem Bundesangestelltentarifvertrag
bis VergGr. IIa/Ib BAT bzw. bei unmittelbarem UEbertritt aus einem
Beamtenverhaeltnis nach dem Bundesbesoldungsgesetz (bis BesGr.
A13/A14). Sozialleistungen werden wie im oeffentlichen Dienst
gewaehrt.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Schriftliche Bewerbungen bitten wir umgehend an die Generalverwaltung
der Max-Planck-Gesellschaft z.F.d.W. e.V., Zentrale Dienste, Postfach
10 10 62, 80084 Muenchen, zu richten.



[hck: "legacy data"] , [Homepage hck] , [Homepage GGREN]